Snow's Haustier

Zugriffe: 599

Snow hält sich ein eigenes Haustier als Kumpel

 Unser obersozialer Lead-Dog Snow hat doch tatsächlich ein eigenes Haustier, den oder die er als sein Kumpel beschützt und füttert.

 Im letzten Herbst hatten wir einige Mäuse im Kennel, denen wir mit Fallen zu Leibe rückten. Irgendwann hatten wir das Gefühl, so das wars, die Mäuse sind weg und unser Kennel gehört wieder unseren Muten alleine.

 Aber irgendwas stimmte da nicht. Snow hat immer von seinem Futter aus dem Topf auf den Boden geworfen und auch nicht mehr alle „Guteli“ verspiesen. Irgendwann verrieten uns dann kleine Mäusekegel, dass da noch ein kleiner Nager bei Snow im Abteil wohnt. Er füttert die Maus indem er ihr immer was übrig lässt und allem Anschein nach lässt er sie auf seinem Fell auf der Bank schlafen. Während Inari, Oomjak und Balou ihr schon längst auf den Leib gerückt wären, behütet und beschützt er sie und mittleweile ist die Maus so frech, dass sie sich ab und zu auch beim Putzen im Abteil nicht mehr versteckt. Der kleine Frechdachs und unser Snow haben also tatsächlich Freundschaft geschlossen und natürlich lassen wir den „Mauski“ leben. Sie tut einfach gut daran, nur im Abteil von Snow zu leben, ansonsten spielt sie echt mit ihrem Leben.

Back on top